Datenmanagement für Hersteller

für Betriebe jeder Größe und Branche

Mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" akzeptieren Sie, dass wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Daten-ÖL

Datenmanagement für Hersteller

für Betriebe jeder Größe und Branche

Mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" akzeptieren Sie, dass wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Daten-ÖL

Datenmanagement für Hersteller

Ihr Unternehmen muss heute mit vielfältigen Herausforderungen umgehen: Einerseits müssen die Daten, die im laufenden Betrieb erzeugt werden, effizient verwaltet und genutzt werden.

Andererseits sollten Sie auch Ihren Dienstleistern, Lieferanten, Partnern und Kunden saubere Datensätze anbieten. Soweit die Theorie.

In der Praxis haben Hersteller zwar Erfahrung, Kapital und auch einen großen Mitarbeiterstamm, aber es fehlt an dem Mut, Innovationen umzusetzen. Revolutionäre Ideen werden gerne den belächelten Startups überlassen.

Wir möchten nicht, dass Sie eine Revolution starten oder Ihr gesamtes Unternehmen umkrempeln. Wir möchten, dass Sie in einer zunehmend vernetzten und beschleunigten Welt die Notwendigkeit erkennen, nicht nur Bestehendes zu optimieren, sondern die Chancen in neuen Entwicklungen zu sehen.

Die Digitalisierung ist nur ein Beispiel. Schlechtes Datenmanagement nur ein Symptom.

Auf Augenhöhe mit dem Kunden

Sieben Milliarden Menschen googlen, twittern, posten, recherchieren online und tauschen sich über Online-Foren aus. Auch Ihre Kunden.

Und je besser Sie das Verhalten Ihrer Zielgruppe einschätzen können, desto genauer kommt Ihre Ansprache auf den Punkt.

Damit haben Sie es in der Hand, rascher als andere auf die Wünsche Ihrer Kunden sowie auf Veränderungen im Markt zu reagieren.

Eine branchenübergreifende Herausforderung

Gerade Unternehmen, die Ihre Produkte langfristig am Markt etablieren möchten, müssen hier jetzt aktiv werden.

Ein Grund: Verschiedene Fachabteilungen im Unternehmen wie der Vertrieb, das Marketing oder die Produktion sind auf entscheidungsrelevante Informationen angewiesen.

Diese wiederrum werden aus ganz unterschiedlichen Datenquellen gespeist. Eine einheitliche, übersichtliche Systematik ist daher entscheidend.

Erfolgreiche Unternehmen kombinieren ein intelligentes Datenmanagement mit einer abteilungsübergreifenden Analyse und Verwertung der Datenströme.

Doch auch die Produkte selbst werden immer vernetzter. Intelligente Wearables – vom mobilen Assistenzsystem für Demenzkranke bis hin zum Sensorshirt für Leistungssportler – benötigen, speichern und liefern zahlreiche Daten, die für die Hersteller äußerst wertvoll sind. Die schiere Menge an Daten kann selbst große Unternehmen überfordern.

Wir sind Ihnen ein zuverlässiger Partner, der Ihre Branche versteht und Ihrem Unternehmen einen Vorteil im Wettbewerb verschafft. Nehmen Sie gleich Kontakt auf.

KI gestützte Big five - Methode:

* mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

In fünf Schritten optimieren wir Ihre Datenbanken. Durch  unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Daten kennen wir Schwierigkeiten und Gefahren.

Als die Big Five, auf deutsch die „Großen Fünf“, bezeichnen Großwildjäger fünf bestimmte Tiere in Afrika: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Die Auswahl bezog sich dabei nicht in erster Linie auf die Körpergröße der Tiere, sondern vorwiegend auf die Schwierigkeiten und Gefahren bei der Jagd auf sie.

Analog zu den Großwildjägern machen wir Jagd auf die beste Datenqualität für Ihre Daten. Um den besten Standard am Markt abzubilden, haben wir einen Workflow mit fünf Schritten für die Datenaufbereitung entwickelt.

 

Big five methode

KI gestützte Big five - Methode:

* mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

In fünf Schritten optimieren wir Ihre Datenbanken. Durch  unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Daten kennen wir Schwierigkeiten und Gefahren.

Als die Big Five, auf deutsch die „Großen Fünf“, bezeichnen Großwildjäger fünf bestimmte Tiere in Afrika: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Die Auswahl bezog sich dabei nicht in erster Linie auf die Körpergröße der Tiere, sondern vorwiegend auf die Schwierigkeiten und Gefahren bei der Jagd auf sie.

Analog zu den Großwildjägern machen wir Jagd auf die beste Datenqualität für Ihre Daten. Um den besten Standard am Markt abzubilden, haben wir einen Workflow mit fünf Schritten für die Datenaufbereitung entwickelt.

 

Big five methode