eCommerce

Datenmanagement für den Online-Handel

Mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" akzeptieren Sie, dass wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Daten-ÖL

eCommerce

Datenmanagement für den Online-Handel

Mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" akzeptieren Sie, dass wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Daten-ÖL

Feintuning für Ihre Daten im Online-Handel

Sie möchten Lagerbestände optimieren, Waren nachfragegerecht einkaufen und Ihren Kunden zum genau richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stellen?

Webshops sind hervorragend dazu geeignet, lukrative Märkte und neue Käufergruppen zu erschließen – wenn die Datenbasis stimmt.

Dabei ist es zunächst egal, ob Sie die angebotenen Produkte über einen Katalog oder einen Web-Shop verkaufen:

Die benötigten Bilder und Texte zu den Produkteigenschaften, Klassifizierungen und Kategorien sind ebenso wichtig, wie saubere Daten zu den Verpackungseinheiten, Preisen oder den Herstellernummern.

Die Pflege eines Onlineshops stellt also einen enormen Aufwand dar. Und je größer die Anzahl der Artikel, desto komplexer werden seine Erstellung und Pflege.

Den User selbst interessiert der Aufwand nicht, den Sie im Hintergrund betreiben.

Auf der Jagd nach genau dem richtigen Produkt, möchte er nur möglichst schnell und einfach finden, wonach er sucht. Nur dann wird er auch kaufen.

Mit innovativer Produktdatenaufbereitung bringen wir auch Ihr E-Business ans Ziel.

Neuland liegt in Mitten in Deutschland

Leider liefern viele Hersteller oft nur unzureichende Daten.

Der Grund ist einfach: Die Digitalisierung steckt gerade in Deutschland noch immer in den Kinderschuhen und in den Unternehmen fehlt es an Know-how, um diese effizient umzusetzen.

Die Übergabe veralteter, unstrukturierter oder fehlerhafter Datensätze an den Online-Handel geschieht daher selten mit böser Absicht, sondern ist eher ein Symptom digitaler Schlafmützigkeit.

Dennoch kann sie schwerwiegende Folgen haben.

Eine Ursache dafür, ist die seit vielen Jahren sehr gute Konjunkturlage in Deutschland, die den Veränderungsdruck in Wirtschaft und Gesellschaft gering erscheinen lässt.

Unternehmen, denen es wirtschaftlich gut geht, beschäftigen sich unserer Erfahrung nach oft zu wenig mit notwendigen Veränderungen.

Nur wer es schafft, agil zu werden und agil zu bleiben, kann in einem Wirtschaftssystem überleben, in dem schon heute Betriebe und Branchen zusammenwachsen und kollaborativ arbeiten müssen. 

Das Fundamt dieser Veränderung sind auch hier wieder die Daten und der Umgang mit Ihnen.

Retouren und Klagen vermeiden

Um ein konkretes Beispiel zu nennen: Wenn Sie neue Kunden gewinnen und Bestandskunden halten möchten, darf die Produktbeschreibung in Ihren Katalogen oder im Webshop nicht in die Irre führen.

Neben dem Käuferservice, spielen aber auch rechtliche Aspekte eine Rolle. Oder anders gesagt:

Korrekte Daten schützen vor klagenden Käufern. Wer Haushaltselektronik wie Mikrowellen, Toaster oder Staubsauger verkauft, muss die im jeweiligen Produkt verarbeiteten Materialien auflisten. Sind diese fehlerhaft oder unvollständig, kann der Käufer dies nach dem Kauf bemängeln.

Im Zweifelsfall muss das Produkt dann zurückgenommen werden. Gerade bei technisch komplexen Artikeln, aber auch bei Waren wie Textilien, ist eine korrekte und vollständige Artikelbeschreibung maßgeblich, um die Retourenquote zu verringern oder eine Klage zu vermeiden.

Durch Retouren entgeht Ihnen aber weit mehr als nur der Kauferlös.

Oft wird die Ware beschädigt zurückgesendet, wodurch ein erneuter Verkauf unmöglich wird.

Ihr Unternehmen verliert also durch die verschlafene Digitalisierung und Optimierung wichtiger Prozesse gleich in Mehrfacher Hinsicht.

Kennen Sie Ihre Kunden?

Neben den Daten der Hersteller, über die Ihr Webshop seine Daten bezieht, sind auch Informationen über Ihre Kunden essenziell für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Verbraucher sind in den letzten Jahren selbstbewusster geworden und erwarten persönliche, individuelle sowie relevante Angebote und Inhalte.

Wie Sie diesen Anforderungen auch in Zukunft gerecht werden?

Wir haben da einige Ideen, machen Ihre Daten fit für die Kundenbindung und helfen Ihnen dabei, die Wünsche der Kunden zu erfüllen. Wie das im Detail funktioniert? So:

  • Ob Angebote, Produktdetails oder Service: Über unser Datenmanagement garantieren wir für echte Relevanz auf Kundenebene.
  • Sie erhalten alle Informationen für eine an das Nutzerverhalten (Customer Journey) angepasste Kommunikation. 
  • Ihr Unternehmen erhält detaillierte Daten zu den relevanten Touchpoints.
  • Und die Möglichkeit zur Optimierung eigener Kampagnen und deren Erfolgsmessung.

Die Lösung heißt auch hier: Hohe Datenqualität

Dank unserer Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Online-Händlern, sorgen wir also nicht nur dafür, dass Sie sämtliche Daten zu jeder Zeit aktuell und in hoher Qualität zur Verfügung haben:

Selbst völlig unstrukturierte Datenstämme werden durch uns aufbereitet und Ihnen so zur Verfügung gestellt, dass sie sie optimal nutzen und dem Kunden ein einmaliges Kauferlebnis bieten können.

Dabei haben wir stets Ihre Vorgaben im Blick und helfen Ihnen dabei wichtige Ressourcen zu sparen. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie uns über Ihre Ziele reden.

KI gestützte Big five - Methode:

* mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

In fünf Schritten optimieren wir Ihre Datenbanken. Durch  unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Daten kennen wir Schwierigkeiten und Gefahren.

Als die Big Five, auf deutsch die „Großen Fünf“, bezeichnen Großwildjäger fünf bestimmte Tiere in Afrika: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Die Auswahl bezog sich dabei nicht in erster Linie auf die Körpergröße der Tiere, sondern vorwiegend auf die Schwierigkeiten und Gefahren bei der Jagd auf sie.

Analog zu den Großwildjägern machen wir Jagd auf die beste Datenqualität für Ihre Daten. Um den besten Standard am Markt abzubilden, haben wir einen Workflow mit fünf Schritten für die Datenaufbereitung entwickelt.

 

Big five methode

KI gestützte Big five - Methode:

* mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

In fünf Schritten optimieren wir Ihre Datenbanken. Durch  unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Daten kennen wir Schwierigkeiten und Gefahren.

Als die Big Five, auf deutsch die „Großen Fünf“, bezeichnen Großwildjäger fünf bestimmte Tiere in Afrika: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Die Auswahl bezog sich dabei nicht in erster Linie auf die Körpergröße der Tiere, sondern vorwiegend auf die Schwierigkeiten und Gefahren bei der Jagd auf sie.

Analog zu den Großwildjägern machen wir Jagd auf die beste Datenqualität für Ihre Daten. Um den besten Standard am Markt abzubilden, haben wir einen Workflow mit fünf Schritten für die Datenaufbereitung entwickelt.

 

Big five methode