Produktdatenoptimierung

für unternehmerischen Erfolg.

Mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" akzeptieren Sie, dass wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Daten-ÖL

Produktdatenoptimierung

für unternehmerischen Erfolg.

Mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" akzeptieren Sie, dass wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Daten-ÖL

Wir optimieren Ihre Produktdaten

Die Qualität von Produktdaten entscheidet im E-Commerce nicht nur darüber, ob die Kunden Ihre Produkte finden. Mit einer besseren Darstellung und Qualität Ihrer Produkte erzielen Sie merklich mehr Umsatz. Kunden, Lieferanten oder Partner: Ihr Unternehmen erhält Daten aus ganz unterschiedlichen Quellen und in sehr unterschiedlicher Qualität.

Unser Ziel ist es, dass Sie alle diese Daten in einem möglichst hohen Standard zur Verfügung haben. Wir wissen, dass gerade die Produktdaten-Qualität ein vernachlässigtes Thema ist. Zu kompliziert, zu aufwendig oder schlicht nicht wichtig genug – die Gründe, sich nicht intensiv um die Produktdaten zu kümmern, sind vielfältig. Dabei entscheidet die Qualität Ihrer Daten maßgeblich über den Erfolg Ihres Unternehmens.

Ein Beispiel: Wenn Ihr Betrieb unstrukturierte, fehlerhafte oder unvollständige Datensätze an externe Vermarktungspartner sendet, profitieren Ihre Wettbewerber. Warum? Ganz einfach: Amazon, Google Shopping oder Facebook sind auf qualitativ hochwertige Daten angewiesen und wenn Sie diese nicht erhalten, verpasst Ihr Unternehmen enorme Vermarktungschancen.

Gerade beim Online-Shopping recherchiert der User mit Hilfe ganz konkret formulierter Suchbegriffe und vergleicht die Produkte miteinander. Welche Produkte er nach seiner Suche angezeigt bekommt, entscheidet ein Matching-Algorthmus, der sich an den vorhandenen Daten orientiert. Je exakter die von Ihnen ausgelieferten Produktdaten sind, desto erfolgreicher ist das Matching zwischen Angebot und Nachfrage.

Was zeichnet hochwertige Produktdaten aus?

Es gibt einige Attribute, die qualitativ hochwertige Produktdaten von mittelmäßigen oder schlechten unterscheiden:

  • Die Produktdaten sind korrekt und exakt.
  • Sie sind vollständig.
  • Sie sind möglichst aktuell.
  • Sie sind eindeutig kategorisiert.
  • Hervorragende Produktdaten sind auch für die Algorithmen der Vermarktungspartner verständlich.

Besonders der Vertrieb technischer Geräte profitiert von vollständigen Produktdaten und einer sauberen Kategorisierung. Sie würden vermutlich keinen Drucker kaufen, der bei Amazon ohne Informationen zu den Tonerkassetten vorgestellt wird und unter den Haushaltsgeräten gelistet ist. Im schlimmsten Fall wird der Drucker erst gar nicht gelistet oder wenn, dann nur am Rande.

Aber auch vollständige Datensätze reichen nicht aus, wenn sie nicht von Menschen und Maschine gleichermaßen ausgelesen werden können. Ebenso wichtig sind Zusatzinformationen, die dem Kunden zusätzliche Verkaufsargumente liefern. Um beim Beispiel des Druckers zu bleiben: Angaben zum Drucktempo, den Farbergebnissen oder der W-LAN-Verbindung können technisch besonders versierte oder interessierte Kunden überzeugen, eben genau dieses Modell in die engere Auswahl zu nehmen.

Wie Sie sehen, ist die Qualität Ihrer Produktdaten ein wichtiger Faktor für den Vertrieb Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Bringen Sie Struktur in Ihre Daten, erstellen und verarbeiten Sie elektronische Produktkataloge. Verwalten Sie Ihre Produkte in einer zentralen Datenbank und klassifizieren Sie Ihre Produkte nach internationalen Standards wie ETIM und eCl@ss.

Erfahren Sie, wie sauberes Datenbank-Management den Unterschied machen kann und profitieren Sie von unserer Expertise.

KI gestützte Big five - Methode:

* mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

In fünf Schritten optimieren wir Ihre Datenbanken. Durch  unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Daten kennen wir Schwierigkeiten und Gefahren.

Als die Big Five, auf deutsch die „Großen Fünf“, bezeichnen Großwildjäger fünf bestimmte Tiere in Afrika: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Die Auswahl bezog sich dabei nicht in erster Linie auf die Körpergröße der Tiere, sondern vorwiegend auf die Schwierigkeiten und Gefahren bei der Jagd auf sie.

Analog zu den Großwildjägern machen wir Jagd auf die beste Datenqualität für Ihre Daten. Um den besten Standard am Markt abzubilden, haben wir einen Workflow mit fünf Schritten für die Datenaufbereitung entwickelt.

 

Big five methode

KI gestützte Big five - Methode:

* mit einem Klick auf "Jetzt anfragen" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

In fünf Schritten optimieren wir Ihre Datenbanken. Durch  unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Daten kennen wir Schwierigkeiten und Gefahren.

Als die Big Five, auf deutsch die „Großen Fünf“, bezeichnen Großwildjäger fünf bestimmte Tiere in Afrika: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Die Auswahl bezog sich dabei nicht in erster Linie auf die Körpergröße der Tiere, sondern vorwiegend auf die Schwierigkeiten und Gefahren bei der Jagd auf sie.

Analog zu den Großwildjägern machen wir Jagd auf die beste Datenqualität für Ihre Daten. Um den besten Standard am Markt abzubilden, haben wir einen Workflow mit fünf Schritten für die Datenaufbereitung entwickelt.

 

Big five methode